Freizeitschuh für NIKIN

NIKIN verkauft Kleidungsstücke mit dem Ziel, nachhaltigere Produkte im Markt zu etablieren. Die Produkte sollen nicht optisch hervorstechen oder sehr kurzlebig trendbezogen sein, sondern verfolgen die schlichte Idee: bezahlbar, fair, nachhaltig, zeitlos. Dieses Konzept schien mir im Bereich Schuhe besonders viel Potential zu haben. Ein Schuh ist in der Anzahl Produktionsschritte, Materialien, Verarbeitungsmethoden und natürlich auch in der Anwendung von Handarbeit ein unglaublich komplexes Kleidungsstück. Um den Marktüblichen Preisen gerecht zu werden, bleiben oft die Sicherstellung gesunder Arbeitsbedingungen, die Verkürzung von Transportwegen oder auch die Verwendung gesundheitlich unbedenklicher Werkstoffe auf der Strecke. Hier setzt dieses Projekt an.

Anfänglich war der Gedanke, gebrauchte Textilien zu verwenden. So spart man Energie und erzielt zudem einen einzigartigen Look jedes einzelnen Exemplars. Um die Transportwege möglichst kurz zu halten, würde man diese Stoffe innerhalb der Schweiz sammeln und - im besten Fall - ebenfalls innerhalb der Schweiz verarbeiten. Auch für die Laufsohle sollen Alternativen zu den herkömmlichen Kunststoffen gesucht werden, um den Abrieb von Mikroplastik in die Umwelt zu minimieren.

nikin.ch